Aktuelles

26.09.2008 10:31 12 yrs

67. Deutscher Juristentag in Erfurt

Vom 23. - 26. September 2008 findet im Kongresszentrum der Erfurter Messe der 67. Deutsche Juristentag statt. Dazu werden in der Thüringer Landeshauptstadt rund 2.700 Juristen aus ganz Deutschland erwartet, um über strittige Rechtsfragen zu beraten. In der Eröffnungssitzung werden Reden vom Bundespräsidenten Horst Köhler und Bundesjustizministerin Brigitte Zypries gehalten.

 

Der deutsche Juristentag e.V. ist ein eingetragener Verein mit rund 7.000 Mitgliedern, der Juristinnen und Juristen aus allen Teilen der Bundesrepublik, aus allen Berufsgruppen und aus allen Generationen vereint. Ziel des Vereins ist es, auf wissenschaftlicher Grundlage die Notwendigkeit von Änderungen und Ergänzungen der Rechtsordnung zu untersuchen, der Öffentlichkeit Vorschläge zur Fortentwicklung des Rechts vorzulegen und auf Rechtsmissstände hinzuweisen. Dadurch soll ein lebendiger Meinungsaustausch unter den Juristen aller Berufsgruppen und Fachrichtungen herbeigeführt werden.

 

Im Mittelpunkt der diesjährigen Veranstalltung stehen die Probleme des Familienrechts, der Stellung älterer Arbeitnehmer sowie der einvernehmlichen Streitbeilegung. Es werden zahlreiche Regelungsvorschläge beraten, die den veränderten Lebensformen und dem gestiegenen Armutsrisiko gerecht werden sollen.

 


Aktuelle Meldungen

18.12.2019 10:15

Fachkräftesicherung 2.0 - Strategie für ausländische Fachkräfte

Thüringen braucht Fachkräfte und muss diese künftig verstärkt auch aus dem nicht europäischen...

11.12.2019 10:48

SALUTE4CE Partnertreffen in Erfurt

Vom 04.12. - 05.12.2019 fand das zweite Treffen der Projektpartner im INTERREG-Projekt „SALUTE4CE“...