Aktuelles

09.10.2009 13:52 12 yrs

Der 356. Zwiebelmarkt beschert Weimar drei tolle Tage

9. bis 11. Oktober 2009

 

Nichts geht am zweiten Oktober-Wochenende in der Klassikerstadt ohne die Zwiebel: Auf dem Kuchen, in der Suppe, im berühmten Zopf oder im Gesteck - der Weimarer Zwiebelmarkt, der zu den ältesten Volksfesten in der Region gehört, ist legendär.

 

Mehr als 300.000 Besucher werden erwartet. 600 Händler aus Deutschland haben sich angemeldet, unter ihnen traditionell auch 120 Zwiebelbauern aus Heldrungen. 1.500 Künstler bieten ein buntes Rahmenprogramm an. Weimarer und Gäste genießen den Ausnahmezustand in der Klassikerstadt. Rein ins Getümmel heißt es ab Freitagmittag mit dem Zwiebelkuchenanschnitt.

 

Zahlreiche Informationen zum Zwiebelmarkt, zum Bühnenprogramm und zur Anreise haben wir in der Linkliste für Sie bereitgestellt.

 

www.weimar.de

 


Aktuelle Meldungen

08.10.2021 14:45

Neuer Sinn für leere Räume

Fachabend zum Umgang mit Leerstand und veränderten Nutzungsansprüchen in Jena

22.07.2021 10:57

Stadtnatur: Kleine Eingriffe mit großer Wirkung - Exkursion zum Thema "Urbane Umweltakupunktur"

Wie können Kommunen auch mit kleinen Grünflächen und sehr gezielten Maßnahmen viel für ein gutes...