Aktuelles

28.11.2006 16:02 13 yrs

Flachglas aus der Impuls-Region - Jenaer Schott-Konzern erweitert Produktion

Der Schott-Konzern hat in Thüringen seine Produktion hauchdünner Gläser für Flachbildschirme ausgebaut. In Jena ist eine 60 Millionen Euro teure Anlage in Betrieb gegangen. Der Mainzer Spezialglas-Hersteller reagiert mit der Investition auf die weltweit wachsende Nachfrage nach LCD-Fernseh-Geräten. In Jena sollen dadurch 100 neue Arbeitsplätze entstehen.

 

Quelle: MDR 1 RADIO THÜRINGEN, 28.11.2006


Aktuelle Meldungen

08.10.2019 15:19

Thüringen als Tagungsland: Strategie zur Verstärkung des Tagungstourismus

Erfurt, Weimar, Jena & das Weimarer Land stellen Ergebnisse gemeinsamer Strategie vor. In der...

19.09.2019 11:55

Energiewende im Kopf

Stadt Weimar bietet am 23. Oktober, zusammen mit der Impulsregion, einen kostenlosen...