Aktuelles

27.04.2006 08:06 15 yrs

Girls´Day – Mädchen – Zukunftstag

am Donnerstag, dem 27. April 2006


Berufswahl ist eine wichtige Entscheidung. Deshalb gibt es den Girls'Day-Mädchen-Zukunftstag. An diesem Tag haben Schülerinnen ab der 8. Klasse die Möglichkeit, in Arbeitsbereiche hineinzuschnuppern, in denen derzeit noch nicht so viele Frauen vertreten sind. Dies sind vor allem technische, handwerkliche und naturwissenschaftliche Berufe.

Aus diesem Grund bieten technische Unternehmen und Abteilungen, sowie Hochschulen, Forschungszentren und ähnliche Einrichtungen am Girls'Day zahlreiche Veranstaltungen nur für Mädchen an. Sie erleben anhand von praktischen Beispielen in Laboren, Büros, Werkstätten und Redaktionsräumen, wie interessant und spannend diese Arbeit sein kann. Durch persönliche Gespräche können die Teilnehmerinnen ihren Erfahrungs- und Orientierungshorizont erweitern.

Ziel des Girls'Day ist es, Kontakte herzustellen, die für die berufliche Zukunft der Schülerinnen hilfreich sein können. Auch geht es darum, die Öffentlichkeit und Wirtschaft auf die Stärken der Mädchen aufmerksam zu machen, um einer gut ausgebildeten Generation junger Frauen weitreichende Zukunftsperspektiven zu eröffnen.

In unserer Impulsregion sind bis zum heutigen Tag Veranstaltungen in Erfurt, Jena und Apolda gemeldet.

Wo welche Aktionen stattfinden, wie Ihr Euch anmeldet und wie Ihr eine Schulbefreiung für diesen Tag erhaltet, erfahrt Ihr im Internet.

 www.girls-day.de


Aktuelle Meldungen

22.06.2021 10:27

Studie zu Digitalisierung und Investition

Fünf Thüringer Wirtschaftsförderungen starten gemeinsam mit der Friedrich-Schiller-Universität Jena...

07.06.2021 09:44

Fachkräftemangel setzt sich auch nach den Corona-Beschränkungen fort

Mit dem Projekt „medic“ setzen die Projektpartner der Impulsregion Erfurt, Jena, Weimar, Weimarer...