Aktuelles

29.10.2008 14:30 13 yrs

Verkehrserhebung ab 1. November 2008

Erfurt|Weimar|Jena|Apolda.

 

Die Verkehrsgemeinschaft Mittelthüringen GmbH führt eine umfangreiche Verkehrserhebung im Raum Mittelthüringen durch, deren Start am 1. November vorgesehen ist. Die Erhebung, welche das Ingenieurbüro für Systemberatung und Planung (ISUP GmbH) durchführt, wird sich voraussichtlich bis Mitte Dezember erstrecken. Das Erhebungspersonal, erkennbar an ausweisenden Erheberplaketten, wird eine kurze Befragung zum Fahrweg und den genutzten Fahrausweisen an den Fahrgästen auf allen Linien des Verbundtarifs Mittelthüringen sowie bei den Verkehrsunternehmen der Landkreise Sömmerda, Gotha, Ilmkreis, Saale-Holzland-Kreis und Gera durchführen. Ziel der Erhebung ist einerseits, Rückschlüsse auf den Erfolg des Verbundtarifs Mittelthüringen seit dessen Einführung im April 2006 zu ziehen. Andererseits stellen die gewonnenen Daten die Grundlage zur Planung räumlicher Erweiterungsoptionen dar. Wir bitten daher alle Fahrgäste um Verständnis und ihre wohlwollende Unterstützung.

 

www.voll-mobil-ticket.de


Aktuelle Meldungen

22.06.2021 10:27

Studie zu Digitalisierung und Investition

Fünf Thüringer Wirtschaftsförderungen starten gemeinsam mit der Friedrich-Schiller-Universität Jena...

07.06.2021 09:44

Fachkräftemangel setzt sich auch nach den Corona-Beschränkungen fort

Mit dem Projekt „medic“ setzen die Projektpartner der Impulsregion Erfurt, Jena, Weimar, Weimarer...