Aktuelles

27.05.2009 11:39 10 yrs

Goldener Spatz in Erfurt gelandet

Das größte Deutsche Kinder-Medien-Festival GOLDENER SPATZ: Kino-TV-Online findet vom 24. bis 30. Mai 2009 in den Thüringer Städten Gera und Erfurt statt. Der Goldene Spatz feiert in diesem Jahr sein 30jähriges Jubiläum.

 

39 deutschsprachige sowie koproduzierte Filme und Fernsehbeiträge treten in sechs Kategorien in den Wettbewerb um die Goldenen Spatzen an. Die begehrten Preise werden von einer 24köpfigen Jury des jungen Publikums vergeben, die sich aus Kindern aus ganz Deutschland, der Schweiz, Niederösterreich und Südtirol zusammensetzt. Darüber hinaus werden Webseiten für Kinder sowie Online-Games prämiert.

 

Traditionell wird das Festival in Gera eröffnet. Das Filmprogramm in Gera wird von einem umfangreichen Workshopangebot für Kinder, Pädagogen und Eltern begleitet. In Vorbereitung des Festivals wurde im Geraer Hofwiesenpark in Kooperation mit der Entente Florale 2009 das Logo des Goldenen Spatzen aus 32.000 Studentenblumen gepflanzt.

 

Vom 27. bis 30. Mai 2009 lässt sich der Spatz in Erfurt nieder. Die Vorführungen in der Thüringer Landeshauptstadt werden durch Fachveranstaltungen für Autoren, Produzenten, Programmanbieter und -verwerter, den Filmmarkt Pro Junior sowie die Online-Lounge ergänzt. Die Preisverleihung findet am 29. Mai 2009 im F 1 statt. Am 30. Mai 2009 sind die preisgekrönten Filme für jedermann im Kino zu sehen.

 

"Die Kindermedienstadt Erfurt ist froh und stolz, dass der Goldene Spatz seit 2003 auch einen Wohnsitz in der Thüringer Landeshauptstadt hat. Denn für die Medienlandschaft, für die Kinder der Jury und des Publikums, für medieninteressierte Eltern aber auch Medienexperten und Medienmacher stellt er eine echte Bereicherung dar. Das Kinder-Medien-Festival bietet nicht nur Masse, sondern auch Klasse! Und Qualität sollte bei dem Überangebot an Medien und der auf unsere Kinder einströmenden Informationsflut im Vordergrund stehen.", betont der Erfurter Oberbürgermeister Andreas Bausewein.

 

In der Deutschen Kindermedienstiftung GOLDENER SPATZ arbeiten ZDF, MDR, RTL, die Thüringer Landesmedienanstalt, die Mitteldeutsche Medienförderung, die Stadt Gera und die Landeshauptstadt Erfurt zusammen.

 

In Erfurt, dort wo der KIKA beheimatet ist, füllt sich die Innenstadt langsam aber stetig mit den Sympathieträgern des Deutschen Kinderfernsehens: Auf dem Fischmarkt wurde in dieser Woche die Tigerente aufgestellt. Auch Maus und Elefant fanden auf dem Anger ihren endgültigen Standort. Als erste Figur wurde im Sommer 2007 Bernd das Brot neben dem Rathaus platziert. Seit Herbst 2008 sitzt der Sandmann auf einer Bank nahe der Krämerbrücke. In den kommenden Monaten sollen noch Tabaluga, Käpt´n Blaubär und Hein Blöd folgen.


Aktuelle Meldungen

08.10.2019 15:19

Thüringen als Tagungsland: Strategie zur Verstärkung des Tagungstourismus

Erfurt, Weimar, Jena & das Weimarer Land stellen Ergebnisse gemeinsamer Strategie vor. In der...

19.09.2019 11:55

Energiewende im Kopf

Stadt Weimar bietet am 23. Oktober, zusammen mit der Impulsregion, einen kostenlosen...