Aktuelles

24.03.2006 09:56 13 yrs

Internationaler Technologietransfer- Workshop in Jena: 27./28.03.06

Veranstaltung im Ernst-Abbe-Zentrum auf dem Beutenberg-Campus im Rahmen des EU-Programms ENABLE

Veranstaltung im Ernst-Abbe-Zentrum auf dem Beutenberg-Campus im Rahmen des EU-Programms ENABLE

 

Experten aus Deutschland, Österreich und West-Norwegen diskutieren im von der „Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT)“ ausgerichteten und von der „THÜRINGEN innovativ GmbH“ organisierten Workshop im Rahmen des EU-Programms ENABLE („ENABLing European Entrepreneurship), das die Landesentwicklungsgesellschaft (LEG) als Lead-Partner betreut, u.a. zur Frage, wie die Umsetzung von Forschungsergebnissen in marktfähige Produkte im überregionalen Austausch funktionieren kann. <?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" /><o:p></o:p>

<o:p> </o:p>

Des Weiteren beleuchten Unternehmer und Forscher die Potentiale des transnationalen Technologietransfers im Rahmen konkreter ENABLE-Projekte. <o:p></o:p>

<o:p> </o:p>

Bei diesen Vorhaben arbeiten Entscheider aus Thüringen, Kärnten, Kaunas (Litauen) und West-Norwegen zusammen. Beispielsweise sind beim Projekt „DeMon Tools“ Ingenieure und Unternehmer aus Weimar, Kärnten und dem norwegischen Bergen damit befasst, ein Basismodul zu entwickeln, das integriert Daten zur Kontrolle und Überprüfung von Gebäudesicherheit und Energieeffizienz bereitstellt.<o:p></o:p>


Aktuelle Meldungen

01.04.2019 11:10

Regionalbudget - Realisierte Projekte in 2018

Der Freistaat Thüringen unterstützt Regionen, die über ein funktionierendes Regionalmanagement...

21.03.2019 09:45

Die Impulsregion stellt ihre neue Sportbroschüre vor

Unter dem Titel „Die Sportregion“ stellten Sportdezernent Benjamin Koppe, die Beauftragte für Sport...