Aktuelles

01.12.2006 09:54 13 yrs

Tarifänderung Verbundtarif Mittelthüringen zum 10. Dezember 2006

Die zuständigen Genehmigungsbehörden haben die Preisänderungen im Verbundtarif Mittelthüringen mit Wirkung zum 10. Dezember 2006 bestätigt. Die Fahrpreise steigen im Durchschnitt um 5,3 %. Die Verkehrsunternehmen und die Verkehrsgemeinschaft Mittelthüringen sind mit dem Start des seit April dieses Jahres gültigen Voll-Mobil-Tickets insgesamt zufrieden. Die Tarifanpassung wurde notwendig, da die im Verbundtarif Mittelthüringen kooperierenden Verkehrsunternehmen 2006 mit erheblichen Kostensteigerungen konfrontiert wurden und für 2007 weitere Kürzungen der Zuschüsse von Land und Kommunen für den Öffentlichen Personennahverkehr anstehen.

CityTarif in Erfurt, Weimar und Jena einheitlich 1,60 Euro

Mit der Einführung des Verbundtarifes Mittelthüringen konnten die Fahrgäste die Eisenbahnen zusätzlich nutzen - und das bei stabilen Preisen für die Einzelfahrten in den jeweiligen Städten.

Nach bis zu zwei Jahren stabilen Preisen in den Stadtverkehren ist nunmehr eine Tarifanpassung notwenig geworden. Künftig gelten in allen drei CityTarifen einheitliche Preise für Einzelfahrt, Kinder-Einzelfahrt, Tageskarte und Gruppentageskarte.

In Mittelthüringen bleibt das Pendeln im Verbundtarif günstig

Insbesondere bei Monatskarten und Abo-Monatskarten konnten mit Einführung des Verbundtarifes Mittelthüringen die Preise einiger Verbindungen um bis zu 24% gesenkt werden. Wenngleich auch die Zeitkarten preislich angepasst werden mussten, so ändert sich nichts an dem bestehenden günstigen Preisniveau des Verbundtarifes Mittelthüringen.

Das Voll-Mobil-Ticket ist für PKW-Pendler weiterhin eine günstige Alternative, insbesondere mit Blick auf die überdurchschnittlich gestiegenen PKW-Betriebskosten und Spritpreise. Da lohnt es sich, den PKW stehen zu lassen und auf das günstige Voll-Mobil-Ticket umzusteigen.

Einen Tag lang mobil in Mittelthüringen ab sofort um bis zu 15% günstiger

Die Tageskarte Verbundgebiet (7 Zonen) wird ab 10. Dezember 2006 statt 18,80 Euro nur noch 15,90 Euro kosten. Damit sind alle Fahrgäste, die einen Tag lang im Verbundgebiet voll mobil sein möchten, künftig um bis zu 15% günstiger unterwegs.

Alle Tages- und Gruppentageskarten im RegioTarif und im CityRegioTarif bleiben preisstabil.

Dem Verbundtarif Mittelthüringen gehören acht Verkehrsunternehmen und fünf Aufgabenträger an. Dies sind DB Regio AG, Erfurter I Bahn GmbH, Süd-Thüringen Bahn GmbH, Erfurter Verkehrsbetriebe AG, Jenaer Nahverkehrsgesellschaft mbH, Stadtwirtschaft Weimar GmbH, Personenverkehrsgesellschaft Apolda mbH, JES Verkehrsgesellschaft mbH, Freistaat Thüringen, Städte Erfurt, Weimar, Jena sowie Landkreis Weimarer Land.

Pressemitteilung VMT, 30. November 2006


Aktuelle Meldungen

01.04.2019 11:10

Regionalbudget - Realisierte Projekte in 2018

Der Freistaat Thüringen unterstützt Regionen, die über ein funktionierendes Regionalmanagement...

21.03.2019 09:45

Die Impulsregion stellt ihre neue Sportbroschüre vor

Unter dem Titel „Die Sportregion“ stellten Sportdezernent Benjamin Koppe, die Beauftragte für Sport...