Aktuelles

10.09.2009 15:25 10 yrs

Weimarer Land: Tag der offenen Betriebe im Gewerbegebiet U.N.O.

Am 19. September 2009 findet im Gewerbegebiet Ulla – Nohra – Obergrunstedt, kurz U.N.O., ein Tag der offenen Betriebe statt. 17 Unternehmen laden zu dem Event in einem der größten Gewerbegebiete Thüringens ein.

 

Besondere Highlights werden die Eröffnung des ADAC Fahrsicherheits-Zentrums Thüringen auf einer Fläche von 66.000 m² mit Fahrsicherheitsvorführungen und Angeboten rund um Mobilität und das 15-jährige Betriebsjubiläum der Deutschen Post AG – Frachtpostzentrum Nohra mit vielen Überraschungen für alle Altersgruppen sein. Auch Hubschrauberrundflüge über dem Gewerbegebiet werden wieder angeboten.

 

In diesem Jahr wird ein Berufsinformationstag im Vordergrund stehen. Die Ausbildungsbetriebe werden Betriebsführungen anbieten, über Ausbildungsberufe, Anforderungen und berufliche Perspektiven in der Region informieren. Institutionen und Bildungsträger, wie die Agentur für Arbeit, die IHK, der Firmenausbildungsverbund, die Grone-Schule, das Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft und das Handwerks-Bildungszentrum stehen beratend zur Seite.

 

Wer nicht mit dem Auto nach Nohra fahren möchte, kann den kostenlosen Bustransfer von Weimarer Hauptbahnhof, über Goetheplatz und Berkaer Bahnhof nutzen, der ab 9.30 Uhr stündlich fährt. Vor Ort wird der Toskana-Truck im Gewerbegebiet seine Runden drehen und alle Stationen anfahren.

 

Der Tag der offenen Betriebe ist ein gemeinsames Projekt der Stadt Weimar mit dem Kreis Weimarer Land zur Umsetzung des gemeinsamen Wirtschaftsentwicklungskonzeptes (Masterplan) mit tatkräftiger Unterstützung vieler Partner und Unternehmen.

 

Zahlreiche Informationen haben wir wieder in der Linkliste für Sie zusammengestellt. Details zum Programm erhalten Sie auch im Amtsblatt des Kreises Weimarer Land und im Rathauskurier der Stadt Weimar.

 

Quelle: www.weimar.de


Aktuelle Meldungen

01.04.2019 11:10

Regionalbudget - Realisierte Projekte in 2018

Der Freistaat Thüringen unterstützt Regionen, die über ein funktionierendes Regionalmanagement...

21.03.2019 09:45

Die Impulsregion stellt ihre neue Sportbroschüre vor

Unter dem Titel „Die Sportregion“ stellten Sportdezernent Benjamin Koppe, die Beauftragte für Sport...