Aktuelles

06.01.2006 15:53 14 yrs

Wirtschaft im Dialog - Veranstaltungen

Auch im Jahr 2006 wird in der Region der Dialog zwischen Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Politik mit einer Reihe von Veranstaltungen gepflegt.

Auch im Jahr 2006 wird in der Region der Dialog zwischen Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Politik mit einer Reihe von Veranstaltungen gepflegt.

Den Auftakt bildet der Weimarer Wirtschaftsabend am 19. Januar 2006 - ein anerkannter Treff für Macher, Mitdenker und Interessierte. An diesem Abend erhalten die Gäste Einblicke in das Regional­konzept "Erfurt-Weimar-Jena Die ImPuls-Region".

Ein Jubiläum feiert in diesem Jahr Professor Volkmar Botta von der Universität Jena. Im Campusnahen Steigenberger-Hotel Esplanade wird am 27. April 2006 der 10. Jenaer Wirtschaftstag stattfinden. Der Hauptreferent steht bereits fest: Professor Botta konnte den österreichischen Minister für Wirtschaft und Arbeit, Martin Bartenstein, gewinnen. Er wird über "Chancen und Risiken des Wirtschaftsstandorts Deutschland aus österreichischer Sicht" sprechen.

Der Erfurter Wirtschaftskongress erwicon 2006 wird unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten des Freistaates Thüringen Dieter Althaus am 8. und 9. Juni 2006 im Kongresszentrum der Messe Erfurt AG durchgeführt. Das Schwerpunktthema des Kongresses hat seinen Ursprung in der technologischen Kompetenz des Wirtschaftsstandortes im Bereich Mikrosytemtechnik und Mikroelektronik, sowie den daraus hervorgegangenen Innovativen Energietechnologien. Dabei stellt die in allen Wertschöpfungsschritten vorhandene Produktionskompetenz in der Photovoltaiktechnologie ein besonderes Standortcharakteristikum dar und wird den Wirtschaftskongress 2006 thematisch prägen.



Aktuelle Meldungen

01.04.2019 11:10

Regionalbudget - Realisierte Projekte in 2018

Der Freistaat Thüringen unterstützt Regionen, die über ein funktionierendes Regionalmanagement...

21.03.2019 09:45

Die Impulsregion stellt ihre neue Sportbroschüre vor

Unter dem Titel „Die Sportregion“ stellten Sportdezernent Benjamin Koppe, die Beauftragte für Sport...